Bewegungsapparat wird geschontEinen aktuellen Trend erfährt das Training mit EMS: Durch gezielte Muskelstimulation

28. Juni 2014 by admin (0) Krafttraining,Sonstige Sportarten

Einen aktuellen Trend erfährt das Training mit EMS: Durch gezielte Muskelstimulation kann das Training sehr effizient gestaltet werden. Die neue Trainingsform setzt in Bezug auf Methodik, Belastung und Effizienz neue Maßstäbe, die Übungen Muskelaufbau werden gezielt durch elektronische Impulse begleitet, wodurch eine hohe Trainingseffizienz gewährleistet werden kann. Ein Anbieter im Bereich Training mit Muskelstimulation ist http://www.bodystreet.com.

Übungen Muskelaufbau – Wie funktioniert EMS?

Muskeln benötigen präzise Reize, damit sie aktiviert werden können. Im Alltag werden die Muskeln über das zentrale Nervensystem stimuliert. Über das Rückenmark und die Nervenfasern werden die Impulse an die benötigten Muskeln weitergeleitet. Die körpereigenen Reize sind elektrischer Natur. EMS setzt hier an und verstärkt die elektrischen Reize des menschlichen Körpers gezielt von Außen.

Durch die Kombination von aktiven Übungen und elektrischen Reizen, welche zur Muskelkontraktion führen, wird die Trainingseffizienz enorm gesteigert. Die zusätzliche Spannungserhöhung und durch eine optimale Frequentierung kann ein Höchstmaß an Effizienz mit EMS geboten werden.

Bewegungsapparat wird geschont

Die Übungen Muskelaufbau und die Muskelstimulation trägt zu einer Schonung des Bewegungsapparates bei. Das EMS Training erfolgt “zusatzfrei”, es werden keine großen Gewichte verwendet sondern alleine die Elektrostimulation schafft den Trainingserfolg. Gelenke und Bewegungsapparat werden auf diesem Weg geschont. Nicht zuletzt ist EMS in der Lage, Dysbalancen auszugleichen, die sich in der Vergangenheit durch falsches Training gebildet haben. Muskelgruppen können durch Muskelstimulation gezielt angesteuert werden. Auf diesem Weg lassen sich Unterschiede ausgleichen. Besonders Probleme der heutigen Bürotätigkeit können mit EMS beseitigt werden. Gerade Büroangestellte weisen eine verkürzte Brustmuskulatur, eine schwache Schulter und Rückenmuskulatur auf, durch EMS lassen sich diese Beeinträchtigungen beheben.

Comments are closed.