Es gibt viel zu lernen – welche Chance!Wir haben seit Langem schon die Idee, zusammen als Gruppe ein Grundstück zu

18. Mai 2017 by admin (0) Reisen

Wir haben seit Langem schon die Idee, zusammen als Gruppe ein Grundstück zu kaufen und dort kleine Häuser und allerhand Pflanzungen entstehen zu lassen, also so etwas wie ein Feriendorf mit Selbstversorgerallüren. Das Grundstück wurde ganz schnell gefunden, da bietet das Umland von Berlin doch allerhand Günstiges. Nun geht es also in die Feinheiten, also auch darum, welche Geräte wir für unsere Aktivitäten anschaffen müssen. Hier sollen also auch Sachen wie Dreiseitenkipper und Rückwärtskipper zum Thema werden, denn wir werden auch reichlich Erde bewegen und dorthin schaffen, alles auf neu also!

Wer kennt sich aus mit dem Thema Dreiseitenkipper?

Rückwärtskipper und Co. sind natürlich für uns Stadtpflanzen noch relatives Neuland. Da muss man sich also schon ein bisschen umhören. Dabei stößt man auf Seiten wie https://www.guenstig-anhaenger.de, denn wir wollen natürlich nicht noch irre viel Geld ausgeben. Wir wollen eben alles gerne selbst machen, das ist auch gut für uns Schreibtischtäter, die das Anpacken nicht so recht beherrschen. Das ist eben auch der Ausgleich zum Dasein in der Stadt, genau darum machen wir das doch, in der Krume wühlen. Gibt es was Schöneres? Noch denken wir, nein, gibt es nicht.

Es gibt viel zu lernen – welche Chance!

Ich muss gestehen, dass ich die Begriffe Dreiseitenkipper bzw. Rückwärtskipper bis vor Kurzem gar nicht kannte. Woher denn auch, aber so geht es uns aktuell mit vielen Begriffen, die plötzlich ´wichtig werden. Ein neues Leben wartet also, mit ganz neuen Dingen, die uns zu beschäftigen haben. Der Horizont weitet sich also beträchtlich. Auch das ist doch eine Chance. Ich werde berichten, wie sich alles so entwickelt.

Comments are closed.